Kompetenzenverbund – GeBEG – B.Le.i.B – momo

Interaktionelle Methode

Interaktionelle Methode

Bei der interaktionellen Methode geht es vorrangig um prozessorientierte Gruppenarbeit. Es werden Ihnen handwerkliche, kreative, freizeitbezogene und lebenspraktische Tätigkeiten in einem Gruppenkontext angeboten, um Ihre Kontakt- und Kommunikationsfähigkeiten zu stärken. Sie erleben sich innerhalb einer Gruppe und lernen eigenes Gruppenverhalten zu reflektieren und neue Verhaltensweisen auszuprobieren.

Gruppenangebote:

  • Nähwerkstatt
  • Medienwerkstatt
  • Erziehungswerkstatt
  • Theaterwerkstatt
  • Ernährungsberatung
  • Schwimmen
  • Aqua-Fitness-Training
  • Yoga
  • Kunst und Gestaltung
  • Progressive Muskelentspannung
  • Autogenes Training
  • Krafttraining
  • Tischtennis
  • Kanusport

Die Nutzung unserer Gruppenangebote ist für alle, die diese in Ihrem Beratungs- und Gesundheitskonzept mit uns vereinbart haben. Zugänge sind aus allen Beratungs- und Therapieangeboten  möglich.

Den strukturellen und inhaltlichen Rahmen, Training- und Kurszeiten besprechen Sie mit Ihrem Trainer und/oder Therapeuten.

Sie werden professionell von unseren Therapeuten durch Ihren Lern- und Entwicklungsprozess begleitet.

mögliche Entwicklungen:

  • Verbesserung Ihrer Kontakt- und Beziehungsgestaltung
  • Fähigkeit offen und friedlich zu kommunizieren
  • Verbesserung Ihrer Kooperationsfähigkeit
  • Verbesserung Ihrer Kritikfähigkeit
  • Veränderung Ihrer Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Steigerung Ihrer Motivation, Beweglichkeit, Belastbarkeit
  • Stabilisierung Ihrer physischen und psychischen Gesundheit
  • soziale Integration

Viele Methoden greifen ineinander und können entsprecht Ihres Bedarfes auch mit anderen Angeboten aus Therapie und Beratung kombiniert werden.

Gemeinsam erstellen wir Ihr Beratungs- und Gesundheitskonzept.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit uns.